Fotogalerie 2018 (2)

Das zweite Halbjahr 2018
Beginnt mit dem jährlich stattfindenden Vier-Tore-Fest Neubrandenburg.
Bei dem wir uns schon traditionel mit Konzerten des Chores in der Konzertkirche
und Auftritten der Vokalgruppe am Friedländer-Tor/Standesamt
und für den Verein Fraueneinfälle diesmal nicht am Wiekhaus, sondern am Museum einbringen.

01.09.2018 Samstag 10.00 Uhr
Mit Auflockerungs- und Einsinge-Übungen bereiten wir uns auf den Chorauftritt vor.
Dann erklingen unter anderem:
„Singen bringt Freude in Herz…“,
„Lieder sind die besten Freunde“,
„Musikantenkanon“,
„Viva musica mundi“,
„Die Forellen“ von Franz Schubert
aber auch
„Wat kloppt an miene Dör?“
Horst-Peter Neumann moderiert unseren Auftritt und
Hans-Joachim Schostag überzeugt als Solist bei dem Titel
„Die Wolga Forelle“
Mit dem „Zottelmarsch“ verabschieden wir uns vom Publikum.

01.09.2018 Samstag
unsere Vokalgruppe hat gleich zwei Auftritte.
um 12.20 Uhr beim Standesamt am Friedländer Tor
mit Liedern wie:
  „Es zogen auf sonnigen Wegen“,
„Das Wandern“,
„Am Sonntag will mein süßer mit mir segeln gehen“,
„Verbotne Liebe“,
„Die Käferknab`n“ u.a.

01.09.2018 Samstag
um 15.00 Uhr auf dem Klosterhof beim Museum

04.09.2018 Dienstag
Seit nunmehr 5 Jahren führen wir im „Interkulturellen Garten“ anläßlich des Weltfriedenstages
ein offenes Singen für den Frieden durch.
In diesem Jahr waren neben Gästen aus der Stadt Neubrandenburg,
der Heimatchor Burg Stargard,
der Philarmonische Chor Neubrandenburg und
der Penzliner Männerchor Penzlin unserer Einladung gefolgt.
Neben eigenen Liedern ertönte gemeinsam ein jüdisches Friedenslied.
Nach herzlichen Worten von der Stadtpräsidentin und dem Oberbürgermeister
bedankten wir uns bei unserer Chorleiterin  Frau Lieselotte Nehls
für 25 Jahre engagiertes Wirken als unsere Chorleiterin.

02.10.2018 Dienstag um 17.00 Uhr
überbringen wir musikalische Grüße dem Marktplatz-Center
zu ihrem 20 jährigen Jubiläum